Logo der Universität Wien

Gruppenverwaltung

Das Modul Gruppenverwaltung bzw. Grouptool (mod/grouptool) erweitert die Funktionalität der Moodle-Standardgruppen. Zusatzfunktionen sind z. B. die selbstständige Anmeldung von Studierenden zu Gruppen mit Wartelisten oder die Bewertungsübertragung innerhalb von Gruppen.

Folgende Funktionalitäten werden durch das Gruppenverwaltung Modul abgebildet:

  • Automatische Gruppenerstellung mit optional gleichzeitiger TeilnehmerInneneinschreibung
    • 1-Personen-Gruppen
    • Gruppen mit bestimmten Personen-/Gruppenzahlen
    • Gruppen mit bestimmten, vorgegebenen Gruppennamen bestehend aus [lastname], [firstname], [idnumber], [username], numerischen Zahlen, alphabetischen Indizes und reinem Text
  • Gleichzeitige Erstellung von Gruppierungen für jede erstellte Gruppe
  • Selbstanmeldung von TeilnehmerInnen zu bestehenden Gruppen
    • Aktivieren Sie Gruppen und bestimmen Sie deren Reihenfolge pro Gruppenverwaltungs-Instanz
    • Verwenden Sie ein Wartelistensystem mit optionaler Platzbeschränkung
    • Bestimmen Sie die maximale Zahl pro Gruppe oder für alle verfügbaren Gruppen
    • Ermöglichen Sie das Anmelden zu mehreren (min/max) Gruppen pro TeilnehmerIn
  • Gruppenbewertung - Übertragen von vergebenen Bewertungen auf andere TeilnehmerInnen der Gruppe
    • Automatisch für alle oder nur bestimmte Gruppen
    • Wählen Sie den/die TeilnehmerIn aus, von dem/der die Bewertung übertragen werden soll 

Anwendungsbeispiel

Erstellen Sie Gruppen und ermöglichen Sie es Studierenden, sich selbstständig zu Gruppen mit je maximal 5 TeilnehmerInnen zusammenzufinden, um an einem gemeinsamen Projekt über das Semester hinweg zu arbeiten. 

Versionen

Das Modul Gruppenverwaltung ist verfügbar für Moodle 2.5, 2.6, 2.7 (nur via GitHub und mit MySQL) sowie ab Moodle 2.8 bis 3.3.

Installation

Kopieren Sie den Modulcode direkt in das Verzeichnis mod/grouptool. Durch das Aufrufen des Administrationsbereichs (http://your-moodle-site/admin) startet die Installation automatisch.

Admin-Einstellungen:

Das Modul Gruppenverwaltung besitzt eine Administrationseinstellungsseite mithilfe derer Sie als AdministratorIn die Default-Werte instanzenweit setzen können:

  • Standard-Namensschema (Textfeld)
  • Selbstanmeldung zulassen (Checkbox)
  • Zeige Gruppenmitglieder  (Checkbox)
  • Sofortige Anmeldung (Checkbox)
  • Abmeldung zulassen (Checkbox)
  • Allgemeine Standardgruppengröße (Textfeld)
  • Begrenze Gruppengröße (Checkbox)
  • Unterschiedliche Gruppengrößen festlegen (Checkbox)
  • Wartelisten verwenden (Checkbox)
  • Maximale gleichzeitige Wartelistenplätze (Textfeld)
  • Mehrfache Anmeldungen (Checkbox)
  • Mindestzahl zu wählender Gruppen (Textfeld)
  • Maximalzahl zu wählender Gruppen (Textfeld)
  • Synchronisationsverhalten:
    • Bei hinzugefügtem Gruppenmitglied (Drop-Down)
    • Bei gelöschtem Gruppenmitglied (Drop-Down)
    • Bei Gruppenlöschung (Drop-Down)

Screenshots des Moduls

Entwickler-Team

Entwickler: Philipp Hager

Tester: Martin Reichel